Herzlich Willkommen bei den Waspo-Masters!

Das Mastersschwimmen ist eng mit dem Wettkampfschwimmen verknüpft und gehört mittlerweile zu der am stärksten wachsenden Bewegung innerhalb des deutschen Schwimmverbandes. Schon im Alter von 20 Jahren können Schwimmer und Schwimmerinnen bereits in der AK 20 der Masters schwimmen. In Fünfjahresschritten ab 20 wechselt man in die nächste Altersklasse. Diese Wettkämpfe werden sowohl auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene als auch international (Europa- und Weltmeisterschaften) ausgetragen und in Altersklassen gewertet. Bei Großveranstaltungen wie Deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften werden mittlerweile bis zu 7000 Meldungen erreicht. Nicht selten trifft man hier auf ehemalige Weltmeister und Olympiasieger.

Der Waspo Nordhorn nimmt sein Jahrzehnten am Masterssport teil und hat hier national als auch international nicht nur auf sich aufmerksam gemacht, sondern hält mehrere nationale und internationale Rekorde. Darüber hinaus werden einige Masters des Waspo Nordhorn unter den jährlich neu aktualisierten Top Ten Weltjahresbestenlisten geführt.

Platz 3 der besten Mannschaften Deutschlands -Bericht –

Die Waspo-Masters trauten sich im Vorfeld kaum zu träumen, doch es ist gelungen: Sie schwammen mit einer überaus starken Teamleistung auf Platz 3 der besten Mannschaften Deutschlands und ließen dabei unter anderem die großen Vereine aus Berlin, Hamburg und Hannover hinter sich. Insgesamt 16 aus den Landesentscheiden qualifizierte Vereine schwammen auf der 25m-Bahn um den nationalen Mannschaftstitel. Die Nordhorner sind nach einigen Jahren der Abstinenz das zweite Jahr in Folge wieder dabei.

 

Bei Fragen meldet euch bitte bei Katrin Sepp – masters@waspo-nordhorn.de
Meldungen
zu Wettkämpfen an Gerhard Lindt – gerhardlindt@web.de

Die Masters von Waspo freuen sich über jeden Neuzugang.